Optical Receiver

>Optical Receiver

 

09016 optical receiver
dual 1x2 or single 1x4
coaxial transmitter

Beschreibung / Description Beschreibung / Description Beschreibung / Description Beschreibung / Description

 



Das Modul 09016 ist ein optisch-elektisch Verteilverstärker und Reclocker mit 2 optischen Eingängen und 4 koaxialen Ausgängen. Dabei wird jeweils ein Eingang über den Reclocker auf 2 Ausgänge oder wahlweise ein Eingang auf 4 Ausgänge verteilt – wählbar mit einem Taster an der Front. Die vorzügliche Einhaltung von SMPTE- und ITU – Standards, einschliesslich SMPTE 259M, 292M, 344M sowie 424M, erlauben auch eine Verwendung von Signalen im DVB-ASI Format. Der Reclocker unterstützt dabei Datenraten von 270, 1483.5, 1485, 2967 und 2970 Mb/s und besitzt einen automatischen Bypass für eine nahezu unbegrenzte Verwendung des optischen Verteilverstärkers. Die speziellen Single-Mode Videoglasfasermodule bewältigen Strecken von bis zu 10km bei 2.97Gb/s, 21km bei 1.485Gb/s und 30km bei 270Mb/s. Die Möglichkeit eines einfachen Wechselns zwischen Single- und Multimode Modulen ermöglicht ein rasches Umkonfigurieren und minimale Wartungskosten.

The module 09016 is an optic-electrical distribution amplifier and reclocker with 2 optical inputs and 4 coaxial outputs. For this, each input distributes to 2 outputs or from 1 input to 4 outputs, selectable with a pushbutton on the front. The excellent compliance with SMPTE and ITU specifications, including SMPTE 259M, 292M, 344M and 424M include an operation with DVB-ASI signals. Beside the data rates of 270, 1483.5, 1485, 2967 and 2970 Mb/s, the reclocker has the possibility to automatically bypass for other signals, allowing a nearly unlimited use of this optical distribution amplifier. The special single mode video fiber modules allow distances up to 10km with 2.97Gb/s, 21km with 1.485Gb/s and 30km with 270Mb/s. Including the possibility of an easy change of fiber modules permit a fast reconfiguration between single and multimode modules as well as minimal service costs.